Alpenquai

Die Kantonsschule Alpenquai Luzern (KSA) ist ein Langzeitgymnasium. Gemäss eidgenössischen und kantonalen Rahmenvorgaben werden Schülerinnen und Schüler zur allgemeinen Hochschulreife geführt. Seit dem Schuljahr 2002/2003 bietet die KSA die Ausbildung zur Matura auch in Sport- und Musikklassen an; ein attraktives Angebot für besonders begabte Schülerinnen und Schüler in den Fachbereichen Sport und Musik.

Die Grösse der KSA, mit ca. 1‘700 Schülerinnen und Schülern sowie 79 Klassen, ist Herausforderung und Chance zugleich. Sie ermöglicht ein breites Angebot an Ausbildungsgängen zur Matura und eine Vielfalt sozialer und kultureller Anlässe und Erfahrungen.

Die KSA ist eine leistungsorientierte Schule und stellt an ihre Lernenden hohe intellektuelle Anforderungen. Dies setzt fachliche und methodische Kompetenz der Lehrenden sowie Interesse und Neugier der Lernenden voraus.

Vielfältige Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen, Sportanlässe, öffentliche Diskussionen und Sonderwochen stärken die Identifikation der Lehrenden und Lernenden mit der Schule.

Die KSA sucht die Zusammenarbeit mit den anderen Gymnasien im und ausserhalb des Kantons. Sie steht auch aktiv in Kontakt mit den Universitäten und den Hochschulen. Sie gestaltet ihre Öffentlichkeitsarbeit in Koordination mit der Schulleitung, den Lehrenden und Lernenden, der Schulkommission, den Ehemaligen und den Behörden.

Das Projekt „Fokus Maturaarbeit“, das seit dem Frühjahr 2012 jährlich mit Erfolg durchgeführt wird, ist ein vorzügliches Beispiel dafür.