Reussbühl

Die Kantonsschule Reussbühl Luzern (KSR) ist mit 800 Schülerinnen und Schülern sowie 120 Lehrpersonen ein Gymnasium idealer Grösse im zukunftsorientierten Stadtgebiet Luzern Nord. Sie wurde 1970 gegründet, führt ein sechsjähriges Langzeitgymnasium für Schülerinnen und Schüler ab der 6. Primarklasse und ein vierjähriges Kurzzeitgymnasium für Schülerinnen und Schüler ab der 2. oder 3. Sekundarklasse. Ihr angegliedert ist die als eigenständige Abteilung geführte Maturitätsschule für Erwachsene, welche Erwachsene berufsbegleitend auf dem zweiten Bildungsweg zur Matura führt.

Die KSR fühlt sich der gymnasialen Tradition verpflichtet und ist gleichzeitig Neuem gegenüber offen. Sie bietet eine breit gefächerte, ausgewogene Bildung und fördert die kognitiven, emotionalen, gestalterischen, sozialen und physischen Fähigkeiten. Zudem schafft sie ein Umfeld, in dem sich intellektuelle Neugier und Kreativität entwickeln können. An der KSR stehen die Lernenden im Mittelpunkt. So wird Wert auf Mitsprachemöglichkeiten sowie auf ein umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot gelegt.

Durch ein vielfältiges Angebot an Schwerpunkt- und Ergänzungsfächern sowie ein reichhaltiges kulturelles und sportliches Programm hat die KSR in der Region eine hohe Attraktivität erlangt.