Projekt „Fokus Maturaarbeit“ fokusmaturaarbeit.lu. ch

Donner Tamara

Poster Fokus Maturaarbeit 2020

Vergrössern: Auf Vorschau klicken

Titel der Maturaarbeit:
Experimentelle Bestimmung von Verteilungskoeffizienten in Octanol-Wasser-Systemen

Schule:
Kantonsschule Kollegium Schwyz

Betreuer/-in:
Bieri-Gross Barbara

Kategorie:
Naturwissenschaften

Poster:
Zum Lesen Poster herunterladen

Zusammenfassung:
Wie verteilt sich ein Stoff innerhalb eines heterogenen Flüssigkeitsgemisches? Octanol-Wasser-Systeme werden z. B. in der Pharmakologie herangezogen, um das Verteilungsverhalten von Stoffen über Zellmembranen hinweg zu untersuchen. Ziel von Tamaras Arbeit war es, Verteilungskoeffizienten in Octanol-Wasser-Systemen für aliphatische Carbonsäuren und Amine experimentell zu bestimmen. Die Daten wurden anschliessend daraufhin untersucht, ob sich eine mathematische Gesetzmässigkeit zwischen C-Kettenlänge und Verteilungskoeffizienten etablieren und für Vorhersagen nutzen lässt. Carbonsäure-Konzentrationen nach der Äquilibrierung wurden experimentell durch Titration bestimmt, während bei den Aminen Ionenchromatographie als Analysemethode gewählt wurde. Die Daten der aliphatischen Carbonsäuren legen einen exponentiellen Zusammenhang zwischen logKOW und der C-Kettenlänge nahe, bei den Aminen war die quantitative Auswertung wegen unerwarteter experimenteller Hürden nicht in derselben Weise möglich.

Würdigung:
Mit der Themenwahl hat sich Tamara sowohl theoretisch als auch praktisch den hohen Anforderungen an eine experimentelle naturwissenschaftliche Arbeit gestellt: Den grössten Teil des komplexen theoretischen Hintergrunds und relevanter Praxisaspekte hat sie sich ebenso selbständig erarbeitet wie die Grundlagen der angewandten Analysemethoden. Darüber hinaus wurden die notwendigen Versuchsreihen im Labor in exemplarischer Weise sauber geplant und durchgeführt sowie in der schriftlichen Arbeit mit grosser Sorgfalt dokumentiert, ausgewertet und interpretiert. 
Wir danken dem Berzelius-Projekt der PH St. Gallen für die apparative Unterstützung und viele praktische Tipps und Tricks bei der Durchführung der IC-Analysen.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen