Projekt „Fokus Maturaarbeit“ fokusmaturaarbeit.lu. ch

Gassmann Lara

Poster Fokus Maturaarbeit 2020

Vergrössern: Auf Vorschau klicken

Titel der Maturaarbeit:
Der Einfluss der Pollenqualität auf den Samenertrag bei Tomaten
 
Schule:
Kantonsschule Reussbühl Luzern

Betreuer/-in:
Di Berardino-Bergen Kathrin

Kategorie:
Naturwissenschaften

Poster:
Zum Lesen Poster herunterladen

Zusammenfassung:
In meiner Maturaarbeit wird der Zusammenhang zwischen der Pollenqualität und dem damit erzielten Samenertrag bei Tomatenpflanzen untersucht. Dafür habe ich zunächst im Labor der Firma Amphasys Pollenmischungen aus verschiedenen Pollentypen mit unterschiedlicher Vitalität hergestellt. Diese benutzte ich dann anschliessend in meinem Freilandversuch, um die Blüten der 20 Tomatenpflanzen aus meinem Garten von Hand zu bestäuben. Die gereiften Tomaten habe ich dann ausgewertet, indem ich die Anzahl ihrer Samen gezählt habe.
Es zeigte sich, dass die Pollenvitalität einen direkten Einfluss auf den Samenertrag der Tomaten hat. Neben dem Samenertrag beeinflusst sie aber auch noch andere Faktoren wie Grösse oder Reifezeit der Tomaten.
Auffallend war aber, wie unterschiedlich die Resultate je nach benutztem Pollentyp waren. Diese unterschiedlichen Ergebnisse zeigen, wie wichtig es für Saatgutproduzenten ist, ihre Pollen sowie deren Qualität genau zu kennen.

Würdigung:
Lara Gassmann wurde während des Maturaarbeitsjahres durch ihr grosses Engagement und Interesse zu einer Tomatenexpertin. Sie bearbeitete nach kurzer Einführungszeit, selbstständig und lösungsorientiert, ein von der High-Tech-Firma Amphasys (Root, LU) ausgeschriebenes Projekt. Durch den Einsatz einer neuartigen Technologie im Labor wie auch mittels aufwändiger Experimente auf dem Feld konnte sie überzeugend darlegen, dass der Saatgutertrag bei Tomaten von der Qualität (Vitalität) des bei der Bestäubung vorhandenen Pollens abhängt. Dieses Resultat ist von höchster Relevanz für die Forschung, für Saatgutproduzenten und für den gesamten Agrarsektor, denn gerade im Rahmen der aktuellen Klimadebatte gehen Experten davon aus, dass durch die globale Erwärmung die Qualität des Pollens signifikant abnimmt und dadurch in Zukunft mit erheblichen Ertragseinbussen bei der Produktion von Saatgut, Gemüse oder Früchten gerechnet werden muss.

Auszeichnungen:

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen