Projekt „Fokus Maturaarbeit“ fokusmaturaarbeit.lu. ch

Kionke Jonathan

Poster Fokus Maturaarbeit 2020

Vergrössern: Auf Vorschau klicken

Titel der Maturaarbeit:
Komposition eines Kyrie und Sanctus inspiriert von Frank Martin
 
Schule:
Kantonsschule Alpenquai Luzern

Betreuer/-in:
Paganini Daniela

Kategorie:
Musik und Theater

Poster:
Zum Lesen Poster herunterladen

Zusammenfassung:
In seiner Maturaarbeit hat Jonathan Kionke ein Kyrie und ein Benedictus komponiert. Mit seiner Chorerfahrung und der Inspiration aus Frank Martins Messe pour double chœur a cappella sind diese zwei Sätze für einen Doppelchor bzw. einen achtstimmigen Chor entstanden. In seiner schriftlichen Arbeit liest man, wieso er dieses Thema gewählt hat und wie er beim Komponieren vorgegangen ist.

Würdigung:
Dass in einer Maturaarbeit eine Messe für Doppelchor komponiert und aufgeführt wird, ist an sich schon bemerkenswert. Dank fundierter Kenntnis der Messe à double chœur a cappella von Frank Martins ist es Jonathan Kionke gelungen, ein Kyrie und ein Sanctus zu komponieren, die sich wohl auf das Original stützen, aber trotzdem etwas Eigenes darstellen. Das Erstlingswerk überzeugt durch elegante Motive, facettenreiche Harmonien und formal gekonnt konzipierte Passagen. 
Die Komposition wurde im Rahmen eines Konzertes von einem qualitativ sehr gut besetzten Chor souverän und auf einem musikalisch sehr hohen Niveau aufgeführt. Es ist Jonathan Kionke gelungen, Klangfarben und Dynamik sehr differenziert zu zeigen. Fragile Passagen, fast zerbrechlich im Klang, haben sich mit kraftvollen, rhythmisch prägnanten Momenten abgelöst.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen