Projekt „Fokus Maturaarbeit“ fokusmaturaarbeit.lu. ch

Muff Pascal

Vorschau Poster Muff Pascal

Vergrössern: Auf Vorschau klicken

Titel der Maturaarbeit:
Die Truppenmoral der US-Streitkräfte nach der Tet-Offensive im Vietnamkrieg

Schule:
Kantonsschule Sursee

Betreuer/-in:
Lienert David

Kategorie:
Geisteswissenschaften, Literatur, Linguistik

Poster:
Zum Lesen Poster herunterladen

Zusammenfassung:
Pascal Muff hat vier Vietnamkriegsveteranen (John Ketwig, David Clark, Mike Budd und Jim Schmidt) interviewt. Er analysierte dabei die Truppenmoral der US-Streitkräfte nach der Tet-Offensive und glich allgemein verfügbare historische Angaben mit persönlichen Erfahrungen aus erster Hand ab. Als die Truppenmoral verbessernde Faktoren stellten sich dabei Drogen, Musik und Entertainment, Briefe von Zuhause und die Unterkünfte dar; verschlechtert haben sie demgegenüber Vorgesetzte und das Rekrutierungssystem. Er ging in weiteren Teilkapiteln auch auf die Ziele der Offensive an sich, die damit verknüpften Angriffsvorbereitungen, deren Verlauf und politische Nachwirkungen ein. 
Als Abrundung seiner Arbeit ging er darüber hinaus auf «das Projekt 100’000», die Medienabdeckung bei der Kriegsberichterstattung, «Fragging» (das Töten von Angehörigen der eigenen Truppe im Krieg) sowie die mit dem Krieg namentlich in dessen zweiter Phase virulent einhergehende Antikriegsbewegung ein.

Würdigung:
Der Vietnamkrieg kann zweifelsohne in zahllosen Büchern nachgelesen und in umfassenden Verfilmungen wie jener Kern Burns nachbetrachtet und analysiert werden. Dass aber Direktbetroffene, die in vier unterschiedlichen Funktionen (als Mechaniker, Kampfingenieur, administrativ oder bei der Airborne Division) vor Ort grauenhafte Szenen und den beklemmenden Alltag miterlebt haben, offen über ihre Erlebnisse berichtet haben und diese Eindrücke dann zusammen mit allgemein zugänglichen Informationen verknüpft werden, ist beeindruckend. 
Pascal Muff gelang es auch, solche Informationen in ihrer Aussagekraft zu aufzuschärfen bzw. zu relativieren. Theorie- und Analyseteil bilden dabei eine in sich geschlossene Einheit. Schliesslich verfügt der Leser im Anhang mit genauen Minuten-Sekunden-Angaben über die Originalaussagen der Interviewten auf Englisch.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen